Für wen?

Für jeden! Sie müssen nicht singen können und werden nicht bewertet!

 

Wir treffen uns, zu zweit oder auch in einer Gruppe, und mit verschiedenen, einfachen Übungen kommen wir zuerst einmal wirklich zu uns. Das kann zum Beispiel eine Muskel- und Atementspannung sein, oder eine Traumreise oder wir bewegen uns im Raum oder auch in der Natur. Wir konzentrieren uns dabei ganz auf das Universum in uns, spüren unseren Körper und in uns hinein.

 

Dann beginnen wir zu „tönen“. Vielleicht sind es zunächst einfach Seufzer, oder wir summen oder singen einen einzigen Ton, einfach auf einem Vokal. Was wir auch gerade in uns fühlen, wir achten es und es darf sein und sich durch unsere Stimme äußern. Wir folgen unserem inneren Impuls und nach und nach kommen vielleicht andere Töne, vielleicht eine ganze Tonfolge. Was auch immer es ist, wir erlauben es uns.

 

Wir singen und tönen gemeinsam und bleiben dabei ganz bei uns. Gleichzeitig nehmen wir nach und nach die anderen Stimmen um uns wahr und erleben dabei, wie unsere Stimmen und Seelen miteinander in Resonanz gehen. Dabei erfahren wir eine innige Verbindung.

 

Eine andere Möglichkeit ist, sich von mir besingen zu lassen. Sie genießen es, in Klänge eingehüllt und von ihnen tief berührt zu werden. Wenn Sie es möchten, kann ich Sie dabei auch sanft berühren und die heilsamen Schwingungen des Klangs durch meine Hände in Ihren Körper fließen lassen.

 

Sie können sich auch ein bestimmtes Thema überlegen, das Sie besonders interessiert und bewegt, z.B. ein emotionales oder körperliches. Gerade am Anfang ist es jedoch schön, einfach alles offen zu lassen.


Bei allem bestimmen immer Sie, wie weit Sie sich einlassen möchten, da letztlich alles, was geschieht, aus Ihrem Inneren entspringt. Das ist selbst dann so, wenn ich Sie besinge, denn ich fühle mich dazu in Ihre Energie ein.

 

Allgemeine Informationen finden Sie unter Was und Warum?
Informationen zum Ort und zur Buchung finden Sie unter Wie?