Veröffentlichungen

Im Frühjahr 2014 wurden zum ersten Mal zwei meiner Geschichten bei Don Bosco Medien veröffentlicht, und zwar jeweils als Kamishibai Karten und Mini-Bilderbücher (12 x 12 cm).

Das war für mich ein sehr spannender Prozess, vom Erstgespräch auf der Didacta 2013, dann dem Ausgestalten der Texte und Bilder, bis hin zur Veröffentlichung! Danke an Gesa Rensmann, der Programmleiterin bei Don Bosco Medien, für ihr Vertrauen und an das ganze Team für die gute Zusammenarbeit seither!

Das alltbekannte Lied "Grün, grün, grün, sind alle meine Kleider" illustriert von Diana Kohne und mir.

Erschienen im Frühling 2016 als Kamishibai Bildkartenset und Mini Bilderbuch bei Don Bosco Medien.

Medientipp des Monats der Stadt Freiburg im Mai 2016!

Franziskus und die erste Weihnachtskrippe.

Die Legende, nach der 1223 der heilige Franz von Assisi seine Freunde dazu einlud, Weihnachten im Wald zu feiern und damit den Grundstein zur Tradition der Weihnachtskrippe legte. Nacherzählt von Susanne Brandt, illustriert von Diana Kohne und mir.

Erschienen bei Don Bosco Medien als Kamishibai Bildkartenset und Mini Bilderbuch im Herbst 2015.

Die Geschichte von Karl, dem Bären erschien im Frühjahr 2015.

Die wunderbare Freundschaft zwischen einem Jungen und Karl, dem Bären. Begleitet wird die Geschichte auf mit Kleinpercussion, von den Kindern selbst natürlich!

Erhältlich als Kamishibai und Mini-Bilderbuch.

Die von mir konzipierte und illustrierte Klanggeschichte „Familie Specht braucht ein Zuhaus“ erschien ebenfalls im Frühjahr 2014 und handelt von einem Specht, der erst eine Frau sucht um dann mit ihr eine Höhle zu bauen und eine Familie zu gründen – alles mit musikalischer Untermalung.

In „Möhrlin kann zaubern“, das im Frühjahr 2014 erschien, geht es, wie unschwer am Titel zu erkennen ist, um einen kleinen Hasen, der versehentlich feststellt, dass er zaubern kann. Vielleicht nicht ganz so eindrucksvoll wie der etwas bekanntere Merlin. Die wunderschönen Illustrationen stammen aus dem Pinsel meiner Freundin Diana Kohne.

Detaillierte Informationen gibt es auf der Website von Don Bosco Medien und kaufen kann man die Geschichten im Buchhandel und online, bei den üblichen Verdächtigen.